Kaster: Mit zivilgesellschaftlichem Dialog die politischen Monologe überwinden

Bernhard Kaster / Mit zivilgesellschaftlichem Dialog die politischen Monologe überwinden Die derzeitigen Beziehungen zwischen Russland und Europa sind vom tiefsten Zerwürfnis seit dem Ende des Ost-West-Konfliktes geprägt. Ministerpräsident Medwedew hat wohl auch deshalb auf der Münchner Sicherheitskonferenz wieder vom „Kalten Krieg“ gesprochen. [...]

Europa 2030

Europa 2030 / Ein Beitrag von Peter W. Schulze Seit Beginn der zweiten Dekade des neuen Millenniums häufen sich bei Konzernen, Staaten und Allianzen mittelfristige Prognosen und Strategien wie auf Veränderungen in den Konstellationen der internationalen Politik mit der fortschreitenden Globalisierung reagiert [...]

Städtepartnerschaften für den Frieden

Jürgen Roters / Städtepartnerschaften für den Frieden „Städtepartnerschaften sind Bürgerinitiativen des Friedens“, sagt Jürgen Roters, der als Oberbürgermeister von Köln über viele Jahre die Städtepartnerschaft mit Wolgograd begleitete und förderte. Vor dem Hintergrund der angespannten Beziehungen mit Russland plädiert er für eine [...]

75 Jahre Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion

22. Juni / 75 Jahre Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion Vor 75 Jahren, am 22. Juni 1941, begann der Angriff der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. Dieser Tag hat sich tief ins Gedächtnis der Menschen in Weißrussland, Russland und der Ukraine eingeprägt, [...]

Teltschik: „Die Bilanz nach 25 Jahre Ende UdSSR ist ernüchternd“

Teltschik / „Die Bilanz nach 25 Jahre Ende UdSSR ist ernüchternd“ „Russland stand und steht nach der Auflösung der UdSSR vor gigantischen Aufgaben, die im Westen bis heute unterschätzt werden. (…) Von der großartigen Vision eines „Gemeinsamen Europäischen Hauses“ mit gleicher Sicherheit [...]